Aufstieg 2015

Nie mehr Oberliga! Am Pfingstmontag haben wir mit einem 4:2-Sieg bei der U23 des MSV Duisburg die Oberliga-Meisterschaft und den Aufstieg in die Regionalliga West perfekt gemacht.  Mit „wir“ ist die SSVg Velbert gemeint, bei der ich seit einigen Jahren als technischer Geschäftsführer für den Bereich Spielbetrieb & Passwesen verantwortlich bin und unter anderem auch die Webseite redaktionell betreue. Gegen die Reserve des MSV Duisburg trafen Hüzeyfe Dogan (2), Philipp Schmidt und Jeffrey Tumanan für die Pawlak-Elf.

Nach Spielende konnten Spieler & Funktionsteam gemeinsam mit den Verantwortlichen und Fans auf dem Rasen an der Westender Straße gemeinsam den Aufstieg feiern. Nach einem Jahr in der Oberliga Niederrhein, spielt die SSVg Velbert damit in der Saison 2015/16 wieder in der Regionalliga West.

SSVg Velbert: Sprenger – Zumbe, Schultens, Andersen, Pappas (85. Sealiti) – Zander, Müller – Tumanan, Dogan (80. Mühlhause), Schlösser  (67. Raudino)- Schmidt

Tore: 0:1 Schmidt (5.), 0:2 Dogan (22.), 1:2 (31.), 2:2 (56.), 2:3 Dogan (65.), 2:4 Tumanan (81.)

Schiedsrichter: Marco Lechtenberg

Zuschauer: 300

 

Nie mehr Oberliga!!!

Die SSVg Velbert hat es am Sonntag tatsächlich geschafft. Mit dem 2:1-Sieg im Relegations-Rückspiel beim SV Lippstadt wurde der Aufstieg in die Regionalliga perfekt gemacht. Markus Kaya und Marko Onucka erzielten die Tore für die Leese Elf. Anschließend wurde die Rückkehr in die Regionalliga lange und ausgiebig gefeiert.

Hier ein Video von der Aufstiegs-Humba und unten noch ein paar Links zu Spielberichten und Fotos.

Links:

Pokalkrimi am Uhlenkrug

Gestern stand im Essener Uhlenkrug-Stadion das Viertelfinale im Niederrheinpokal zwischen der SSVg und dem ETB SW Essen an. Am Ende ging die SSVg mit 8:7 n.E. als Sieger vom Platz. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0 und so ging es in die Verlängerung. Hier ging der ETB durch Mark Zeh und Sebastian Westerhoff mit 2:0 in Führung und die SSVg agierte nach der gelb-roten Karte an Massimo Mondello in Unterzahl. Doch wie schon am Wochenende gegen Herne zeigte die Mannschaft von Coach Frank Schulz Moral und glich durch Tore von Daniel Nigbur und Marko Onucka noch aus.  Nach 120 Minuten stand es 2:2 und so sollte der Sieger im Elfmeterschießen ermittelt werden.

Im Elfmeterschießen trafen zunächst Denis Levering für die SSVg und Heinrich Losing für den ETB. Dann verschoss Marko Onucka und der ETB ging durch Dirk Heinzmann in Führung. Nach fünf Schützen der SSVg stand es 6:6 und der ETB hatte mit dem letzten Schützen die Möglichkeit den Sieg perfekt zu machen, doch SSVg-Keeper Christopher Ditterle parierte den Elfmeter von Essens Ozan Yilmaz. Den sechsten Elfmeter konnten beide Mannschaften verwandeln und nachdem Neuzugang Dennis Yilmaz die SSVg mit 7:8 in Führung brachte verschoss Essens Stephan Hensel und die SSVg stand als Sieger fest.

Ausgelassen feierten Mannschaft, Trainer- und Betreuerteam, Vorstand sowie der Online-Redakteur 😉  den Sieg am Mittelkreis im Essener Uhlenkrug-Stadion, die SSVg steht nach drei Jahren wieder im Halbfinale des Niederrheinpokals. Ein Spiel von dem ich sicherlich später noch meinen Urenkeln erzählen werde.

ETB SW Essen: Tobias Ritz – Björn Grallert, Niklas Schweer, Heinrich Losing, Stefan Hensel – Manuel Schulitz, Ozan Yilmaz, Mark Zeh, Kamil Bednarski – Sebastian Westerhoff, Dirk Heinzmann
SSVg Velbert: Christopher Ditterle – Massimo Mondello, Julius Steegmann, Norman Seidel, Andreas Kluy – Jeffrey Tumanan (86. Denis Levering), Dennis Yilmaz, Tim Gebauer, Sebastian Janas – Daniel Nigbur, Marko Onucka

Reservebank SSVg:
Marcel Nierstenhöfer (ETW), Erdal Eraslan,. Philipp Meißner, Adrian Jeglorz, Marvin Mühlhause, Mike Schenk 

Tore: 1:0 Zeh (97.), 2:0 Westerhoff (104.), 2:1 Nigbur (105.), 2:2 Onucka (105.)

Gelbe-Karten:
Schulitz (68., Unsportlichkeit), Grallert (76., Foulspiel) – Mondello (68., Unsportlichkeit)

Gelb-Rote Karte:
Mondello (101., Foulspiel)

Elfmeterschießen:
2:3 Levering, 3:3 Losing, Onucka verschießt, 4:3 Heinzmann, 4:4 Nigbur, 5:4 Pappas, 5:5 Kluy, 6:5 Westerhoff, 6:6 Janas, Essens Ozan Yilmaz scheitert an Ditterle, 6:7 Gebauer, 7:7 Losing, 7:8 Yilmaz, Essens Hensel verschießt

Schiedsrichter: Christian Erbs
Zuschauer: 180

Hier weitere Spielberichte sowie Live-Ticker und Fotos zum Spiel: