Schokosterne

Alle Jahre wieder holt der Andi die Backuntensilien raus, sucht sich ein Plätzchenrezept aus dem Internet und backt Weihnachtsplätzchen. Nach den Spekulatius im letzten Jahr, waren dieses Mal Schokosterne an der Reihe. Wobei der Name nicht ganz richtig gewählt ist, Schoko-Mandel-Sterne würde es besser treffen. Das Rezept fand ich im Internet bei Chefkoch.de und so ging es nachdem die Zutaten gekauft waren und ich außerdem meine ersten eigenen Plätzchen-Ausstechförmchen erworben habe ging es ans Teig kneten, Teig ausrollen, Plätzchen ausstechen und backen. Eigentlich kinderleicht und für mich mittlerweile sowieso Routine. Also kein Wunder das ich von dem Resultat überzeugt bin. Die Plätzchen sind wirklich lecker!

Zutaten:

150 g     Mehl
125 g     Butter oder Margarine
100 g     Zucker
150 g     Schokoblättchen
125 g     Mandel(n) oder Haselnüsse, gehackte
½ TL     Backpulver
1 Pck.     Vanillezucker
1      Ei(er)

Zubereitung: Alle Zutaten zu einem Teig kneten, diesen anschließend ausrollen und mit Stern-Formen Plätzchen ausstechen. Diese dann auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen (180 °C) circa 10-15 Minuten auf mittlerer Schiene backen lassen.